Test: AEG 250K Tischkreissäge

AEG TK250 Tischkreissäge - Keyvisual
 
Abbildung von AEG 250K Tischkreissäge

AEG 250K Tischkreissäge
jetzt auf Amazon.de kaufen

Bewertungen bei Amazon (1 Kundenbewertungen)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Die AEG TK250 Tischkreissäge verfolgt mit ihrem klappbaren Untergestell ein interessantes Mobilitätskonzept.

Die AEG TK250 Tischkreissäge verfolgt mit ihrem klappbaren Untergestell ein interessantes Mobilitätskonzept.

In diesem Testbericht stellen wir die AEG 250K Tischkreissäge genauer vor und erklären unsere Erfahrungen mit dieser Maschine sowie deren Vor- und Nachteile. Wir haben uns für diesen Test entschieden, da uns das Mobilitätskonzept interessant erscheint und gegenüber den Wettbewerb ein nützliches Alleinstellungsmerkmal darstellen kann. Ob sich diese Tischkreissäge im Werkstatt-Alltag bewährt, klären wir jetzt.

Technische Daten der AEG 250K Tischkreissäge

Hersteller: AEG
Leerlaufzahl: 4.800 Umdrehungen / Minute
Leistung: 1.800 Watt
Schnitthöhe: 90 Millimeter bzw. 64 Millimeter (bei 45Grad)
Sägeblattdurchmesser: 254 Millimeter (gleich passende Sägeblätter dazubestellen)
Gewicht: 41 Kilogramm

Montage der AEG 250K Tischkreissäge

Die AEG TK250 Tischkreissäge lässt sich bei uns im Test recht schnell montieren und in Betrieb nehmen.

Die AEG TK250 Tischkreissäge lässt sich bei uns im Test recht schnell montieren und in Betrieb nehmen.

Die AEG 250K Tischkreissäge erreicht uns in einem großen aber solide verpackten Karton. Wir öffnen das Paket und werfen ein Blick hinein. Die Maschine selbst, sowie alle Einzelteile sind gut und sicher verstaut und lassen sich schnell auspacken. Zum Zubehör zählt nicht nur ein Winkel- und Parallelanschlag sondern erfreulicherweise auch gleich ein Schiebestock. Mit diesem kannst du dein Werkstück sicher durch das Kreissägeblatt führen, ohne diesen mit deinen Fingern zu nahe zu kommen. Auch Splitter und störende Holzteile lassen sich damit einfach entfernen.

Die Montage der AEG Tischkreissäge erfolgt schnell und reibungslos dank beiliegender Anleitung. Vor der Erstinbetriebnahme müssen wir die Räder sowie die Tischverlängerung montieren. Etwas fummelig gestaltet sich die Entfernung der Transportsicherung in Form von einer Hartschaumschalung rund um den Motor. Mit etwas Geduld ist aber auch das erledigt.

Verarbeitung der AEG 250K Tischkreissäge

Passende Sägeblätter für deine AEG 250K Kreissäge.

Praxistipps und Baupläne findest du in diesen Buchempfehlungen.

 Die Maschine selbst besticht mit guter Verarbeitung. Der stabile Alu-Druckguss Sägetisch fällt uns gleich mit seinen sehr großzügigen Maßen auf. Du bekommst eine Aufflagefläche von sage und schreibe 1.020 x 646 Millimetern, was deiner kontrollierten und sicheren Werkstückführung nur zugute kommen kann. Im Vergleich mit vielen anderen Testkandidaten hat die AEG 250K Tischkreissäge hier eindeutig die Nase vorn. Gerne kannst du dich nochmal in unserem Produktvergleich vergewissern.

Sollte dir das noch nicht ausreichen, kann der Arbeitstisch mit einer seitlich ausziehbaren Tischerweiterung sogar verlängert werden. In dieser Kategorie bleibt wirklich kein Wunsch offen.

Die Verarbeitungsqualität selbst können wir nicht bemängeln. Der orangene Korpus besteht zwar aus Kunststoff, ist jedoch sehr solide verbaut und beweist auch im Langzeittest eine gewisse Robustheit. Das gilt auch für die beweglichen Elemente wie die seitliche Kurbel zur Einstellung des Sägewinkels oder die Fixierungen der Anschläge.

Lediglich die Sägeschutzabdeckung der AEG 250K Tischkreissäge hätte eine etwas bessere Fixierung benötigt. Das fällt nach jedoch nicht so stark ins Gewicht.

Verlängere deine Garantie: AEG ist überzeugt von seiner Qualität und möchte, dass du als Kunde es auch bist. Der Hersteller gewährt dir deshalb ein erweiterte Garantie von 6 Jahren. Du musst deine neu gekaufte Tischkreissäge lediglich innerhalb von 30 Tagen ab dem Kaufdatum bei AEG Powertools kostenlos online registrieren.
Mit den leichtgängigen Räder lässt sich die Tischkreissäge komfortabel transportieren und verladen.

Mit den leichtgängigen Räder lässt sich die Tischkreissäge komfortabel transportieren und verladen.

Kommen wir nun zu dem beiliegenden Untergestell. Das Konzept dahinter ist denkbar einfach und nützlich. Mit diesem kannst du auch ohne Werkbank die AEG 250K Tischkreissäge auf eine gute Arbeitshöhe bringen. Im Test war es uns somit möglich, verschiedene Probanden mit unterschiedlicher Körpergröße sägen zu lassen. Auch bei längeren Einsätzen ist ein rückenschonendes und ermüdungsfreies Arbeiten möglich. Das Untergestell lässt sich zudem zusammenklappen und dank gummierter Reifen leichtgängig transportieren. Ein entscheidender Vorteil bei der 41 Kilogramm schweren Maschine. Bei Nichtgebrauch kannst du diese Tischkreissäge also flexibel und platzsparend in die Ecke deiner Werkstatt an die Wand lehnen. So ein Konzept ist uns bislang kaum untergekommen und verspricht einige Vorteile gerade für gelegentliche Handwerker, Auf der anderen Seite müssen wir jedoch auch sagen, dass ein solches leichtfüßiges Untergestell natürlich anfällig für Vibrationen ist. Hersteller AEG versucht mit einer festen Konstruktion und gummierten standsicheren Füßen gegenzuhalten. Es liegt jedoch in der Natur der Sache, dass eine auf dem Werktisch fixierte Tischkreissäge von Haus aus etwas mehr Laufruhe bietet.

Die AEG 250K Tischkreissäge im Praxistest

Im Sägetest kann die AEG TK250 Tischkreissäge mit sauberer Schnittkante und guter Werkstückführung überzeugen.

Im Sägetest kann die AEG TK250 Tischkreissäge mit sauberer Schnittkante und guter Werkstückführung überzeugen.

Wir starten die AEG 250K Tischkreissäge über den unverkennbar roten Powerknopf an der Seite. Der 1.800 Watt Motor liefert ordentlich Leistung. Er ordnet sich nicht nur recht weit oben unter unseren ganzen Testkandidaten ein, sondern liefert auch genügend Kraft für das Zertrennen von Stahlrohren und Metallplatten. Zugleich bietet er eine hohe Laufruhe für saubere Schnittkanten entlang der Materialien.

Auch Hart- und Weichholz konnten wir mit entsprechen grobzahnigen Sägeblättern komfortabel sägen. Dank des über die seitliche Kurbel einstellbaren Sägewinkels erreichen wir im Test mühelos Gehrungsschnitte bis zu 45 Grad. Die Schnitttiefe geht mit 90 Millimetern auch in Ordnung und fügt sich solide in das Mittelfeld unserer Testkandidaten ein.

Dank solider Anschläge, präziser Skalen und exakt einstellbarer Winkel haben wir jederzeit im Test das Gefühl, volle Kontrolle über das Werkstück zu haben. Das resultiert in einer sauberen und soliden Schnittleistung.

Der Sägeblattwechsel ist bei der AEG Tischkreissäge schnell und problemlos möglich. Passende Kreissägeblätter mit 254 Millimetern Durchmesser und einer 30 Millimeter Bohrung gibt es praktisch in jedem Baumarkt.

Die Sägeblattabdeckung der AEG TK250 Tischkreissäge erweist sich im Test als etwas optimierungsbedürftig.

Die Sägeblattabdeckung der AEG TK250 Tischkreissäge erweist sich im Test als etwas optimierungsbedürftig.

Die Sicherheitsabdeckung über dem Sägeblatt solltest du in jedem Fall ordentlich festziehen und in regelmäßigen Abständen prüfen. Die Fixierung ist in unseren Augen nämlich nicht ganz optimal gelöst. Hier darf Hersteller AEG gern noch etwas nachbessern. Gut gefällt uns dagegen der Sauganschluss, den du mit einem handelsüblichen Absauger verbinden kannst. So hälst du deine Sägestelle jederzeit frei von Spänen und hast stets einen optimalen Blick auf dein Werkstück.

Fazit:

Unterm Strich können wir die AEG 250K Tischkreissäge vor allem gelegentlichen Handwerkern empfehlen. Dank des Untergestells ist die Maschine schnell verstaut und leicht transportierbar. Der Motor läuft ruhig und kraftvoll mit 1.800 Watt. Im Test überzeugten uns saubere Schnittkanten und eine (bis auf wenige Ausnahmen wie die Schutzabdeckung) solide Verarbeitung. Definitiv eine Empfehlung.

AEG 250K Tischkreissäge

AEG 250K Tischkreissäge
8.74

Montage

9/10

    Schnittqualität

    9/10

      Arbeitskomfort

      9/10

        Zubehör

        9/10

          Preis- / Leistung

          9/10

            Pro

            • Flexibles Untergestell anbei
            • Reichlich Zubehör
            • Exakte Anschläge
            • Kraftvoller Motor

            Kontra

            • Sägeschutzabdeckung etwas wackelig
            • Laufruhe durch Untergestell nicht immer optimal

            Weitere Angebote, Zubehör und Alternativen für AEG 250K Tischkreissäge: