Tischkreissäge – Infos, Tests & Empfehlungen

Eine Tischkreissäge (auch Tischsäge oder Baukreissäge genannt) ist das richtige Werkzeug wenn du Bretter, Holzplatten, Laminat und Massivholz sauber und akkurat schneiden möchtest. Egal ob privater Heimwerker oder Handwerksprofi: Qualität, Ausstattung und Preis spielen bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle. In diesem Ratgeber findest du die bestbewertesten Tischkreissägen am Markt im direkten Vergleich – mit ausführlichen Produktvorstellungen, interessanten Kaufempfehlungen und vielen interessanten Tipps rund um die Holzbearbeitung.

Tischkreissägen im Test

Um die Kaufentscheidung zu erleichtern, haben wir uns Qualität, Ausstattung und Preis-/Leistung der wichtigsten Tischkreissägen angesehen.

Produkt-Vergleich

Alle guten Tischkreissägen mit ihren Werten im übersichtlichen Vergleich. Hier findest du deine perfekte Tischkreissäge für jeden Geldbeutel.

Bestseller

Liste der beliebtesten und am häufigsten gekauften Tischkreissägen. Hier findest du schnell Qualität zu einem guten Preis.

Passende Kreissägeblätter

Für deine Tischkreissäge benötigst du natürlich auch passende Kreissägeblätter. Hier unsere Empfehlungen.

 

Unsere Kaufempfehlungen

Kauftipps

Unter den von uns angeschauten Tischkreissägen empfehlen wir folgende drei für jedes Projekt und verschiedene Geldbeutel.
  • Hersteller
  • Gewicht
  • Leistung
  • Lehrlaufzahl
  • Schnitthöhe
  • Sägeblattmaße / Bohrung:
  • Schrägstellung

Atika T250 ECO

  • Die Lösung für Sparfüchse
  • Hersteller: Atika
  • Gewicht: 20kg
  • Leistung: 1500W
  • Drehzahl: 5700/min
  • Schnitthöhe: 73mm
  • Sägeblattmaße / Bohrung: 250mm / 30mm
  • Schrägstellung: 0 - 45 Grad

Bosch PTS 10T

  • Der Preis-/Leistungssieger
  • Hersteller: Bosch
  • Gewicht: 26kg
  • Leistung: 1400W
  • Drehzahl: 5000/min
  • Schnitthöhe: 75mm bzw. 63mm (bei 45Grad)
  • Sägeblattmaße / Bohrung: 254mm / 30mm
  • Schrägstellung: 0 - 45 Grad

Bosch PPS 7 S Unterflursäge

  • Beste Schnittqualität + Unterflurfunktion
  • Hersteller: Bosch
  • Gewicht: 23,2kg
  • Leistung: 1400W
  • Drehzahl: 4800/min
  • Schnitthöhe: 62mm bzw. 36mm (bei 45Grad)
  • Sägeblattmaße / Bohrung: 190mm / 30mm
  • Schrägstellung: -1,5 - 46,5 Grad

Der große Tischkreissäge Ratgeber

Holzarbeiten sind dir sicherlich seit dem damaligen Werkunterricht in der Schule bekannt. Damals wurde meist mit einer Laubsäge kleine Dekoarbeiten erledigt. Wenn du heutzutage Holz professionell sägen willst, greifst du meist zu einer Band- oder Kreissäge. Deren Vielfalt und Angebot ist groß: viele namhafte Hersteller wir Metabo, Einhell oder Bosch bieten verschiedene Modelle von Tischkreissägen an. Hier fällt der Überblick und eine sorgfältige Kaufentscheidung oft nicht leicht.

An dieser Stelle bringen wir mit unseren Tischkreissäge Tests Licht ins Dunkle: wir stellen dir verschiedene Tischkreissägen vor und checken sie auf Ausstattung, Verarbeitung, Sägequalität und Preis- / Leistung. Auf dieser Seite findest du zudem unsere Bestseller und Sonderangebote sowie einen umfangreichen Ratgeber für den richtigen Umgang mit einer Tischkreissäge und Tipps zur Holzverarbeitung.

Was ist eine Tischkreissäge / Tischsäge / Baukreissäge?

Eine standardmäßige elektrische Tischkreissäge mit Arbeitsstisch, Staubabsaugung und Untergestell.

Eine Tischkreissäge, auch einfach Tischsäge oder Baukreissäge genannt, ist eine spezielle Unterkategorie der Kreissägen. Sie wird mit einem elektronischen Motor (meist zwischen 1200 und 3000 Watt) betrieben. Dieser Motor treibt ein kreisförmiges (radiales) Sägeblatt an. Anders als bei Handkreissägen, Kappsägen oder Tauchsägen ist bei einer Tischkreissäge das Sägeblatt fest in der Mitte vom Arbeitstisch positioniert. Sie gilt deshalb als eine stationäre Säge. Das Werkstück wird dagegen bewegt und per Hand durch die Säge geführt. Dadurch sind sehr gerade und saubere Schnitte möglich. Wenn du dich mit einer Tischkreissäge eingearbeitet hast, bist du bei großen Planken, langen Brettern und massiven Bohlen deutlich schneller als mit beispielsweise einer Handkreissäge oder einer Bandsäge.

Vorteile einer Tischkreissäge / Tischsäge / Baukreissäge

Eine Tischkreissäge hat gegenüber einer normalen Kriessäge oder gar einer Bandsäge gewisse Vorteile. Hier ein paar davon:

  • Grade saubere Schnitte

    mit einer Tischkreissäge erhälst du sehr gerade und saubere Schnitte, da der Sägeblattdurchmesser außerordentlich groß ist. Anders als zum Beispiel bei einer Band- oder Dekupiersäge. Gut montierte Anschläge verhelfen dir zusätzlich zu sehr akkuraten Kanten und präzisen Gehrungsschnitten.

  • Mehr Effizienz und Schnelligkeit

    In Sachen Sägegeschwindigkeit ist eine Tischkreissäge so gut wie allen anderen Vertretern überlegen. Egal ob Weich-, Hart- oder Massivholz: mit etwas Übung erreichst du erstaunliche Sägegeschwindigkeiten und eine gute Effizienz.

  • Einfacher Sägeblattwechsel

    Die Radialsägeblätter von einer Tischsäge lassen sich viel einfacher wechseln als zum Beispiel die endlos Sägebänder einer Bandsäge oder die Laubsägeblätter einer Dekupiersäge. Hier wird nichts fummelig eingespannt und gestrafft.

  • Weniger Einschränkungen durch Schnitttiefe und Schnittbreite

    Bei einer Tischkreissäge entscheidet einzig und allein die Höhe des Sägeblattes über die maximale Größe des zu sägenden Werkstückes. Ansonsten gibt es keine Limitierungen in Breite und Länge auf die du achten musst. Auch größere Bretter lassen sich meist bequem und ohne Nachfassen an einem Stück sägen.

  • Großer Sägetisch

    Der Sägetisch ist bei einer Tischkreissäge meist größer als bei anderen Sägen. Somit profitierst du von mehr Auflagefläche für dein Werkstück und kannst es sicherer und vibrationsärmer führen.

Weitere Vorteile einer Tischkreissäge erklären wir dir ausführlich in diesem Artikel.

Das Kreissägeblatt

Sägeblatt einer Tischkreissäge

Das mittig im Arbeitstisch eingelassene Kreissägeblatt, durch das du dein Werkstück beim Sägen führst

Form und Größe des Sägeblattes wird dabei nach den auszuführenden Arbeiten ausgewählt – und natürlich nach den Spezifikationen deiner Tischkreissäge. Dabei kommt es auf viele Kriterien an. Es gibt verschiedene Durchmesser und Dicken sowie unterschiedliche Zahnungen für bestimmte Materialien am Markt. Wir haben dir eine Übersicht über die wichtigsten Merkmale eines Kreissägeblattes zusammengestellt – mit ein paar guten Produktempfehlungen: zur Übersicht.

Auf was musst du achten beim Tischkreissäge kaufen?

Wenn du eine Tischkreissäge kaufen willst, solltest du auf folgende Dinge besonders achten:

  • Leistung

    Die Leistung einer Tischkreissäge unterscheidet sich von Modell zu Modell. Meist zwischen 1200 und bis zu 3000 Watt. Sie bestimmt letztlich auch die Lehrlaufdrehzahl – also wieviel Umdrehungen das Sägeblatt pro Minute erreicht. Einige Tischkreissägen haben zusätzlich noch einen Regler, mit dem du die Geschwindigkeit stufenlos an die Materialhärte deines Werkstückes anpassen kannst. Natürlich ist in diesem Zusammenhang auch die Lautstärkeentwicklung ein entscheidender Faktor – hier gehen wir in unseren ausführlichen Produkttests jeweils gezielt darauf ein.

  • Schnitthöhe

    Die Schnitthöhe der Tischkreissäge bestimmt die maximale Größe deines zu sägenden Werkstückes. Hier gilt: je größer, desto besser. Die meisten Maschinen erreichen hier gute Werte um die 70mm und reichen für den Normalgebrauch aus. Es gibt jedoch auch Schnitthöhen bis über 100mm.

  • Zubehör

    Anschläge bei einer Tischkreissäge

    Ein Parallel- und ein Winkelanschlag gehören zu den wichtigsten Zubehör bei einer Tischkreissäge.

    Du solltest auf die Qualität des mitgelieferten Zubehörs achten. Hier schludern manche Hersteller gerne etwas herum. So sind zum Beispiel Winkel nicht präzise oder Anschläge eher klapprig montiert und somit unbrauchbar. Das lässt sich natürlich beim online-shoppen nur schwer erkennen. Deswegen geben unsere ausführlichen Tests hier Auskunft über die Verarbeitung und Qualität des Tischkreissägen Zubehörs. Aber auch die Größe des vom Hersteller angebotenen Zubehör-Sortimentes ist wichtig, wenn du spezielle Sägeblätter benötigst oder eine Tischkreissäge erweitern willst.

Du willst mehr darüber wissen, was du beim Tischkreissäge Kauf beachten musst? Wir haben dir ausführlich eine Checkliste zusammengestellt die generelle Tipps gibt. Für die detailliertere Kaufberatung haben wir noch zwei extra Artikel:

Tischkreissägen nach Erfahrung

Natürlich haben Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis jeweils unterschiedliche Ansprüche und Erwartungen an eine Tischkreissäge. In unserem Artikel “Tischkreissägen für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis” geben wir Tipps und Tricks für jede Handwerkergruppe und empfehlen passende Maschinen.

Tischkreissägen nach Anschaffungspreis

Ebenso spielt das Geld bei der Anschaffung eine wichtige Rolle. Auch hier verweisen wir gerne auf unseren Artikel “Unsere Tischkreissäge Empfehlungen für jeden Geldbeutel”, der für Sparfüchse, Preis- / Leistungsbewusste Käufer aber auch markenorientierte Handwerker die richtigen Tischkreissägen parat hält.


In unserem übersichtlichen Tischkreissäge Vergleich siehst du viele Modelle mit ihren technischen Werten gegenübergestellt. Zudem haben wir dir bei Amazon von Kunden als gut bewerteten Tischkreissägen genau getestet und zeigen dir die besten Modelle für jeden Geldbeutel. So findest du garantiert die passende Tischsäge für dich und dein Projekt.

Begriffe nach denen auch gesucht wurde:

tischkreissaege-tests de Stiftung Warentest Tischkreissägen Tischsägen Test